Vom Veilchen, das nicht duftete

von Klaus Bourquain und Ingeborg Meyer-Rey

ab 7 Jahren

Erst blüht es nicht, dann duftet es nicht – dabei haben sich die Tiere und Pflanzen soviel Mühe mit dem Veilchen gegeben. Und wenn sie alle Düfte aus allen Gärten nehmen und über es ausschütten? Es klappt! Aber leider nur kurz. Langsam werden die Helfer böse. Sie ignorieren diese blöde »Schmarotzerpflanze«.
Da kommt eine Biene geflogen, und sei weiß es besser: Sie setzt sich auf das Veilchen, saugt den Nektar heraus und siehe da – das Veilchen duftet so wunderbar wie Veilchen eben duften.

Nach oben scrollen
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this