Ferris: Ein Kater sieht rot

Irene Zimmermann & Stefanie Jeschke

Ab 8 Jahren

Das Leben des faulen Katers Ferris läuft perfekt. Er lebt in einer verlassenen Villa in seinem kuscheligen Schlafplatz in der Waschmaschine. Dazu kommen noch Unmengen an Hering in Tomatensoße und zwei Mäuschen, ein Waschbär und ein Eichhörnchen, die stets zu seinen Diensten stehen. Doch plötzlich sind die Mäuse weg und die neidische und arrogante Katze Queen taucht auf. Plötzlich steht alles auf dem Kopf.

Das Kinderbuch „Ferris: Ein Kater in Not“ erzählt von Ferris, der plötzlich in einen Erpressungsfall verwickelt ist, aus dem nur er selbst sich befreien kann. Schafft er es die Mäuse zu finden und seiner Konkurrentin Queen zu entkommen? Eine spannende und bunt-illustrierte Geschichte für Katzenfans.

Nach oben scrollen
Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this